Jelqing – längerer Penis mit arabischer Melktechnik?

Das Wichtigste in Kürze

  • Viele Männer sind mit der Länge ihres Penis unzufrieden und hätten gerne einen längeren Penis.
  • Eine Operation ist teuer und bringt viele Risiken mit sich.
  • Viele Männer sehen sich nach effektiven und zur selben Zeit harmlosen Methoden um, um den Penis verlängern zu können.
  • Die alte arabische Technik Jelqing soll sich positiv auf die Länge des Penis auswirken können.
  • Mit einer guten und sicheren Anleitung soll das Jelqing zu einer sichtbaren Verlängerung des Penis betragen können.

Viele Männer sind mit der Länge ihres Penis unzufrieden und wünschen sich aus diesem Grund ein paar Zentimeter mehr an ihrem Geschlechtsorgan. Auf dem Markt werden diesbezüglich sehr viele unterschiedliche Mittel angeboten, welche mit der Einnahme dazu beitragen können sollen, den Penis in der Länge wachsen zu lassen.

Allerdings mussten wir feststellen, dass viele dieser Mittel mit leeren Versprechen locken und der Penis nicht durch die Einnahme einer Kapsel verlängert werden kann. Eine Operation hingegen soll zwar durchaus effektiv sein, birgt jedoch einige nicht zu unterschätzende Risiken und ist zudem sehr teuer.

Aus diesem Grund haben wir uns besonders für die alte arabische Melk-Technik Jelquing interessiert, mit welcher Männer dazu in der Lage sein können sollen, ihren Penis um einige Zentimeter wachsen zu lassen. Sehen wir uns deshalb einmal etwas genauer an, was es mit dem Jelquing auf sich hat, ob es sich bei dieser Methode um eine gute Alternative zu der Operation und diversen Nahrungsergänzungsmitteln handelt und wie die Männer mit dieser Methode ein paar Zentimeter an ihrem besten Stück dazu gewinnen können.

Was ist Jelqing?

Bei dem Jelqing handelt es sich, wie schon angedeutet, um eine alte Technik, welche bereits vor mehr als 1000 Jahren von Männern im arabischen Raum angewandt wurde. Somit handelt es sich bei dieser Methode den Penis in der Länge wachsen zu lassen, keinesfalls um eine Erfindung aus der Neuzeit, sondern junge arabische Jugendliche sollen mit dieser Technik auf die sexuelle Aktivität vorbereitet worden sein.

Die Melk-Technik
Dass die Technik für die Verlängerung des Penis die Bezeichnung Jelqing trägt, ist auf die Durchführung dieser Übung zurückzuführen.

Denn Jelqing bedeutet an und für sich nichts anders als „melken“. Und an genau die Bewegungen, welche während des traditionellen Melkens der Kühe durchgeführt werden, erinnern die Bewegungen, welche die Männer an ihrem Penis durchführen, um diesen in der Länge wachsen lassen zu können.

Jelqing Ergebnisse

Wie funktioniert das Ganze?

Bei dem Jelqing handelt es sich, wie du sehen konntest, um eine alte und bekannte Technik, mit welcher die arabischen Jungen in den Kreis der erwachsenen Männer aufgenommen wurden und, welche zudem den positiven Nebeneffekt mit sich brachte, die Frau in der Hochzeitsnacht mit der Größe und Länge des Penis beeindrucken zu können.

Obwohl Jelqing übersetzt „melken“ heißt, handelt es sich bei dieser Technik nicht nur um eine reine Massagetechnik, sondern mit den gezielten einzelnen Hangriffen soll der Penis gedehnt werden. Das heißt, dass der Penis, wenn man es ganz genau nimmt, nicht verlängert, sondern schlicht und ergreifend gedehnt wird.

Jelqing ist eine Dehntechnik.

Durch die unterschiedlichen Handgriffe und die vielen Wiederholungen werden die Gewebe und die Bänder so gedehnt, dass der Penis durch diesen Vorgang so gedehnt wird, dass es augenscheinlich so aussieht, als hätte man diesen durch die Anwendung dieser Technik in der Länger verlängert.

Wer das Jelqing korrekt durchführt soll sich auf eine Verlängerung des Penis um zu zu 5 cm freuen dürfen.

Kann man mit Resultaten rechnen?

Wie bereits erwähnt, sollst du dich, wenn du dich bezüglich der Ausführung der einzelnen Schritte an eine detaillierte und umfangreiche Anleitung hältst, auf bemerkenswerte Ergebnisse freuen dürfen. Der Penis soll bis zu 5 cm Länge gewinnen können, wenn du die Technik richtig und konsequent durchführst.

Keine wissenschaftlichen Beweise für die Wirksamkeit.
Allerdings wollen wir an dieser, trotz der vielen positiven Erfahrungsberichte vieler Männer und der Tatsache, dass diese Technik im arabischen Raum seit über 1000 Jahren zum Einsatz kommt, darauf hinweisen, dass es bezüglich der Wirkungsweise dieser Technik bislang keine wissenschaftlichen Studien gibt.

Demnach fehlen auch wissenschaftliche Beweise, welche belegen könnten, dass sich Männer tatsächlich auf die Verlängerung des Penis freuen dürfen, wenn sie sich an die Anleitung halten und täglich diese Dehntechnik bei sich selbst anwenden. Für das Eintreten der Verlängerung des Penis soll es ausreichen bereits eine halbe Stunde täglich zu trainieren, wobei es bezüglich der Anzahl der Zentimeter durchaus zu Unterschieden von Mann zu Mann kommt.

Auch, wenn es bislang keine wissenschaftlichen Beweise und Belege bezüglich der Wirksamkeit und Effektivität dieser Dehntechnik gibt, gehen sehr viele Männer davon aus, mit dem Jelqing ihren Penis in der Länge wachsen lassen zu können – ausreichend positive Erfahrungsberichte gibt es schließlich!

Nachhaltig deinen Penis vergrößern!

Phallosan Forte hilft klinisch bewiesen bei der Penisvergrößerung- und Begradigung.

Phallosan anschauen

Gibt es Risiken?

Das Jeqling ist keine Sache, welche man mal eben so kurzfristig und zwischen Tür und Angel durchführen sollte. Das Jelqing setzt das Wissen, wie die Übung durchzuführen ist, Präzision und Geduld voraus, um die Risiken, welche mit dieser Dehntechnik einhergehen, auf ein Minimum beschränken zu können. Denn, anders als einige Männer denken mögen, handelt es sich bei dem Jelqing nicht einfach nur um eine Massage, sondern das Gewebe des Penis wird gedehnt.

Keine einfache Massage!

Diese Dehnung kann, wenn diese zu schnell, zu heftig oder mit der falschen Technik durchgeführt wird, unter anderem dazu führen, dass das Gewebe verletzt wird und Betroffene sich somit mit weiteren unangenehmen Begleiterscheinungen auseinandersetzen müssen.

Es kann somit unter anderem dazu kommen, dass:

  • sich kleinere Verletzungen am Gewebe bilden.
  • Blutgefäße platzen.
  • die Betroffenen einen Penisbruch erleiden.

Bereits eine Überdehnung des Gewebes bringt sehr große Schmerzen mit sich und in besonders schlimmen Fällen kann es sogar dazu kommen, dass der Penis seine Form verliert und somit eine vollkommen andere und neue Form annimmt. Umso wichtiger ist es, aus diesem Grund, sich im Voraus intensiv mit der richtigen Technik zu beschäftigen und im Zweifelsfall einen Fachmann zu Rate zu ziehen und Videos bezüglich der Technik im Internet anzusehen.

So kannst Du Nebenwirkungen verringern

Um das Risiko einer dieser Nebenwirkungen effektiv verringern zu können, ist es, wie gesagt, wichtig, dass du dich intensiv mit der Technik auseinandersetzt und dich vor der Anwendung mit dieser vertraut machst.

Bereite dich vor!
In diesem Zusammenhang spielt die Vorbereitung die tragende und äußerst fundamentale Rolle. Diese umfasst mehrere Schritte, auf welche du einen großen Wert legen solltest. So ist es unter anderem wichtig, dass du weißt, was du tust und dir im Zweifelsfall von einem Profi helfen lässt.

Auch die Hygiene spielt bezüglich der Vorbereitung eine wichtige und tragende Rolle, sodass du immer sicherstellen solltest, saubere und warme Hände zu haben, bevor du deinen Penis mit diesen anfasst und ihn nach einer guten, genauen und detaillierten Anleitung mit der Technik des Jelqings melkst.

Du solltest unter allen Umständen davon absehen die Technik unter der Dusche mit der Hilfe von Seife durchzuführen. Seife ist rein für das Waschen gedacht und nicht für das Dehnen geschaffen. Nutzt du Seife unter der Dusche, kann dies dazu führen, dass die Seife viel zu aggressiv ist und folglich die Hautflora an deinem Penis angreift. Dies wiederum kann, unter Umständen, zu schlimmen Nebenwirkungen, wie:

  • Allergien
  • Ausschlägen
  • Juckreiz
  • Pilzinfektionen
  • Entzündungen

am Penis führen

Halte dich immer an eine genaue Anleitung, um das Jelqen sicher und effektiv durchführen zu können.

Jelqing Anleitung

Um erfolgreich, vor allem aber sicher und ohne dir Sorgen bezüglich möglicher Nebenwirkungen machen zu müssen, die Technik durchführen zu können, solltest du dich immer an einer guten, detaillierten und vor allem sicheren Anleitung orientieren.

Unterschiedliche Jelq-Techniken.

Bevor wir uns aber genauer mit der Anleitung des Jelqings beschäftigen, wollen wir dich darauf hinweisen, dass es nicht nur eine Art des Jelqens gibt, sondern, dass zwischen dem Wet-Jelquing und dem Dry-Jelqing unterschieden wird. Welche dieser beiden Techniken dir besser zuspricht, kannst nur nur ganz alleine feststellen und bestimmen. Allerdings eignet sich das Wet-Jelqing für Anfänger, welche sich langsam steigern wollen.

Wet-Jelqing Dry-Jelqing
Du brauchst Gleitmittel, Babyöl, Vaseline oder Kakaobutter, um diese Technik durchführen zu können. Bei dieser Technik wird auf die Verwendung von den genannten Hilfsmitteln des Wet-Jelqings verzichtet.

Allerdings musst du bei dieser Technik darauf aufpassen, dass es sehr schnell zu Verletzungen des Gewebes kommen kann.

Bist du beschnitten, solltest du diese Technik bevorzugen, da sich diese vor allem für beschnittene Männer eignen soll, was drauf zurückzuführen ist, dass diese mit dem Dry-Jelqen die Vorhaut, im wahrsten Sinne des Wortes, besser im Griff haben.

Um die Jelq-Technik nun gut und vor allem sicher durchführen zu können, musst du dich an einigen wichtigen Schritten orientieren.

  1. Nachdem du dich für eine der beiden Techniken entschieden hast, musst du dich entweder aufrecht hinstellen oder du legst dich auf den Rücken. Wichtig ist, dass du dich in einer guten und für dich angenehmen und bequemen Position befindest.
  2. Dein Penis darf nicht vollkommen schlaff sein, sondern du solltest dafür sorgen, dass sich dieser in einem leicht erregten Zustand befindet.
  3. Wasche deine Hände, bevor zu startest, mit heißem Wasser und nutze zudem Seife, um einen guten und sicheren hygienischen Standard zu schaffen.
  4. Ziehe nun deinen Penis erst einmal vorsichtig in die Länge, um ihn auf die anstehende Dehnübung vorzubereiten.
  5. Lege nun deinen Daumen und deinen Zeigefinger um die Wurzel den Penis, sodass an dieser Stelle ein „O“ gebildet wird, als würdest du mit den beiden Fingern das Zeichen für „Ok“ bilden wollen.
  6. Streiche nun langsam, fast in Zeitlupe an dem Penis entlang, sodass du mit deinen Fingern nahezu bis zu der Eichel kommst – halte jedoch kurz vor der Eichel an. Um eine Orientierung bezüglich der Schnelligkeit zu haben, in welcher diese Bewegung durchgeführt werden sollte – die Bewegung deiner Finger vom Schaft zur Eichel sollte zwischen 5 bis 10 Sekunden in Anspruch nehmen, je nachdem wie lang dein Penis ist.
  7. Führe diese Bewegung mehrmals hintereinander durch, starte dabei aber mit einigen wenigen Wiederholungen und steigere dich nach und nach, um die besagten Risiken verringern zu können.

Beachte bezüglich des Jelqens, dass du während der Durchführung der Übung keinen Samenerguss bekommen solltest. Dies kann in den ersten Malen durchaus vorkommen, ist jedoch nicht weiter schlimm. Von Tag zu Tag, wird es dir einfacher Fallen, den Höhepunkt hinauszuzögern und mehr Wiederholungen als am Tag zuvor durchzuführen.

Alternativen zum Jelqing

Das Jelqen ist nicht die einzige Möglichkeit, auf welche du zurückgreifen kannst, um deinen Penis in der Länge wachsen zu lassen. Wir haben uns nach guten und effektiven Alternativen umgesehen und sind diesbezüglich unter anderem auf die Penispumpe und auf den Penis-Extender gestoßen.

Die Penispumpe

Bei der Penispumpe handelt es sich um ein Gerät, welches vor allem in dem Rahmen der Impotenz zum Einsatz kommt und dazu beiträgt, Männern zu Erektionen zu verhelfen. Ein netter Nebeneffekt dieses Gerätes ist es aber, dass der Penis für diese Zwecke gedehnt und somit in die Länge gezogen wird.

Doch auch hier verhält es sich wie mit der Melktechnik – es gibt keine wissenschaftlichen Beweise, welche belegen, dass du deinen Penis mit dieser Technik tatsächlich verlängern kannst.

Der Penis-Extender

Der Penis-Extender, wie z.B. der Phallosan Forte ist ein Gerät, welches speziell für die Verlängerung des Penis entwickelt wurde. Indem du den Penis in das Gerät steckst und der Mechanismus der einzelnen Modelle dafür sorgt, dass an deinem Penis gezogen wird, trägt dazu bei, dass dieser nach und nach immer mehr gedehnt wird und demnach auch an Länge gewinnt.

Den Penis Extender trägt man in der Regel mehrere Stunden täglich, was, bei vielen Modellen, dank der recht kompakten Größe und guten Verarbeitung, leicht, unsichtbar und nicht störend unter der Kleidung im Alltag möglich ist.

Wissenswerte Fakten & Fragen

⏱ Wie lange sollte man jelqen?

Du solltest es auf keinen Fall übertreiben und immer langsam angehen lassen. Als Anfänger solltest du mit wenigen Wiederholungen starten und dich langsam steigern, bis du auf circa 30 Minuten täglich kommst.

📆 Wie oft sollte man jelqen?

Du solltest täglich jelqen, um dich nach und nach in der Anzahl der Wiederholungen und der Länge der Dauer steigern zu können.

✅ Ist Jelqing schädlich?

Das Jelqen birgt durchaus Risiken, wenn dieses nicht präzise oder zu schnell durchgeführt wird. Umso wichtiger ist, es dich im Zweifelsfall an einen Fachmann zu wenden, es nicht zu übertreiben und dich umfangreich mit dieser alten arabischen Melktechnik zu beschäftigen, bevor du diese selbst bei dir anwendest.

Quellen

PhalloGauge Medical, Jelqing: Results, Safety, Side-Effects, Techniques, and Alternatives, 2018, phallogauge.com